The Perfect Mile

Author: Neal Bascomb
Publisher: Houghton Mifflin Harcourt
ISBN: 0547525060
Release Date: 2005-04-06
Genre: Sports & Recreation

There was a time when running the mile in four minutes was believed to be beyond the limits of human foot speed, and in all of sport it was the elusive holy grail. In 1952, after suffering defeat at the Helsinki Olympics, three world-class runners each set out to break this barrier. Roger Bannister was a young English medical student who epitomized the ideal of the amateur — still driven not just by winning but by the nobility of the pursuit. John Landy was the privileged son of a genteel Australian family, who as a boy preferred butterfly collecting to running but who trained relentlessly in an almost spiritual attempt to shape his body to this singular task. Then there was Wes Santee, the swaggering American, a Kansas farm boy and natural athlete who believed he was just plain better than everybody else. Spanning three continents and defying the odds, their collective quest captivated the world and stole headlines from the Korean War, the atomic race, and such legendary figures as Edmund Hillary, Willie Mays, Native Dancer, and Ben Hogan. In the tradition of Seabiscuit and Chariots of Fire, Neal Bascomb delivers a breathtaking story of unlikely heroes and leaves us with a lasting portrait of the twilight years of the golden age of sport.

The Perfect Mile Text Only

Author: Neal Bascomb
Publisher: HarperCollins UK
ISBN: 9780007382989
Release Date: 2017-05-30
Genre: Biography & Autobiography

This edition does not include illustrations. The inspirational story of three international runners attempting to achieve what no one had managed – to break the four-minute mile barrier. It was the ultimate test of endurance, and the human drama that unfolded is told here for the first time.

Ultramarathon Man

Author: Dean Karnazes
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 9783864132575
Release Date: 2007-07-23
Genre: Sports & Recreation

1600 Kilometer - in 10 Tagen - zu Fuß! Unmöglich? Nicht für Ultramarathon-Läufer. Denn: Für diese ist ein normaler Marathon nur Aufwärmübung. Sie laufen 50-Meilen-Rennen, 100-Meilen-Rennen und mehr. Sie laufen über 24 Stunden ohne Rast und ohne Schlaf. Sie treiben ihren Körper, ihren Geist und ihren Willen weit über das äußerste Maß an Schmerzen und Strapazen hinaus. Warum? Läuferlegende Dean Karnazes hat in seinem Buch seine ganz persönliche Lauf-Geschichte aufgeschrieben. Ein mitreißender, emotionaler Bericht, der nicht nur einen Einblick in das Seelen- und Trainingsleben eines Extremsportlers gibt, sondern den Leser auch dazu motiviert, den Mut zu haben, die eigenen Träume zu leben.

Born to Run

Author: Christopher McDougall
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 9783641043360
Release Date: 2010-04-26
Genre: Sports & Recreation

Originell, faszinierend, abenteuerlich: ein Journalist auf der Suche nach dem letzten Geheimnis des Sports Seine Passion: das Laufen, sein Beruf: das Schreiben. Christopher McDougall suchte eine Antwort auf eine vermeintlich einfache Frage: Warum tut mir mein Fuß weh? Wie er sind Millionen von Hobbyläufern mindestens einmal im Jahr ernsthaft verletzt. Nach unzähligen Zyklen des Dauerschmerzes, der Kortisonspritzen und immer neuer Hightech-Sportschuhen stand McDougall kurz davor, zu kapitulieren und die Diagnose der Mediziner ein für alle Mal hinzunehmen: „Sie sind einfach nicht zum Laufen gemacht.“ Stattdessen hat sich der Journalist weit abseits der kostspieligen Empfehlungen von Ärzten und Ausrüstern auf eine abenteuerliche Reise zu den geheimnisvollsten und besten Läufern der Welt begeben. Eine Reise, die McDougall in die von Mythen erfüllten Schluchten der Copper Canyons in Mexiko führen sollte, wo ein Volk lebt, das sich seit Jahrhunderten unter extremen Bedingungen seine Lebensweise bewahrt hat. Die Tarahumara verkörpern den menschlichen Bewegungsdrang in seiner reinsten und faszinierendsten Form. Laufen über lange Strecken ist für sie so selbstverständlich wie atmen. Was wussten sie, was McDougall nicht wusste? In seiner Reportage geht er den vergessenen Geheimnissen der Tarahumara nach. Er verbindet lebendiges Infotainment über neueste evolutionsbiologische und ethnologische Erkenntnisse mit zahlreichen, inspirierenden Porträts von Menschen, die sich – egal, ob sie zum Spaß das Death Valley durchqueren oder einen Ultramarathon in den Rocky Mountains absolvieren – eines bewahrt haben: die Freude daran, laufen zu können wie ein Kind. Einfach immer weiter. Denn in Wahrheit, so McDougalls Fazit, sind wir alle zum Laufen geboren.

Library Journal

Author:
Publisher:
ISBN: UOM:39015063375003
Release Date: 2004
Genre: Libraries

Includes, beginning Sept. 15, 1954 (and on the 15th of each month, Sept.-May) a special section: School library journal, ISSN 0000-0035, (called Junior libraries, 1954-May 1961). Also issued separately.

Transatlantik

Author: Colum McCann
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644037014
Release Date: 2014-03-07
Genre: Fiction

Neufundland, 1919: Die beiden Flieger Jack Alcock und Arthur Brown unternehmen den ersten Nonstopflug über den Atlantik mit Kurs Irland. Dublin, 1845: Der schwarzamerikanische Abolitionist Frederick Douglass reist durch das von Hungersnot gepeinigte Irland, wo die Leute schlimmer leiden als unter der Sklaverei. New York, 1998: US-Senator George Mitchell verlässt seine junge Frau und sein erst wenige Tage altes Baby, um in Belfast die Nordirischen Friedensgespräche zu einem unsicheren Abschluss zu führen. «Transatlantik» verwebt drei ikonische historische Momente mit dem Schicksal dreier Frauen: Angefangen mit der irischen Hausmagd Lily Duggan, in der Frederick Douglass die Liebe zur Freiheit weckt, folgt der Roman ihrer Tochter Emily und ihrer Enkelin Lottie in die USA und, später, zurück auf die Insel. Ihr Leben spiegelt den Verlauf der bewegten Nationalgeschichte Irlands und Amerikas. Dabei spielt ein vergessener, über drei Generationen nicht geöffneter Brief eine entscheidende Rolle. «Transatlantik» ist ein kraftvolles Epos über die Kollision von Geschichte und persönlichem Schicksal – geschrieben mit unvergleichlicher dichterischer Intensität, mit leuchtenden Szenen und klingender Sprache.