The Content Analysis Guidebook

Author: Kimberly A. Neuendorf
Publisher: SAGE Publications
ISBN: 9781483315072
Release Date: 2016-05-10
Genre: Language Arts & Disciplines

Content analysis is one of the most important but complex research methodologies in the social sciences. In this thoroughly updated Second Edition of The Content Analysis Guidebook, author Kimberly Neuendorf draws on examples from across numerous disciplines to clarify the complicated aspects of content analysis through step-by-step instruction and practical advice. Throughout the book, the author also describes a wide range of innovative content analysis projects from both academia and commercial research that provide readers with a deeper understanding of the research process and its many real-world applications.

Die Kunst des Game Designs

Author: Jesse Schell
Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 9783958452848
Release Date: 2016-06-15
Genre: Computers

Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können

Handbuch Methoden der empirischen Sozialforschung

Author: Nina Baur
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531189390
Release Date: 2014-09-23
Genre: Social Science

Das Handbuch ist das erste im deutschen Sprachraum, in dem qualitative und quantitative Methoden gleichberechtigt dargestellt werden und in dem systematisch nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden hinsichtlich Problemen, Prinzipien, Vorgehensweisen, Standards und Gütekriterien für beide Forschungstraditionen gefragt wird. Um diese Fragen zu beantworten, diskutieren ausgewiesene Experten in 88 Beiträgen den aktuellen Stand der Forschung und bieten Forschenden, Lehrenden und Studierenden einen detaillierten Überblick über die verschiedenen Methoden der empirischen Sozialforschung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Datenerhebung, also auf standardisierten und offenen Befragungen, aber es werden auch viele weitere aktuell verwendete Datentypen vorgestellt.

Vom Einzelfall zum Typus

Author: Udo Kelle
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531923666
Release Date: 2010-05-17
Genre: Social Science

Die Konstruktion von Kategorien und die Bildung von Typen durch Fallvergleich und Fallkontrastierung sind zentrale Verfahren interpretativer Sozialforschung. In dem Band werden methodologische Grundlagen und die forschungspraktische Durchführung von Kategorien- und Typenbildung anhand zahlreicher empirischer Beispiele anschaulich dargestellt und diskutiert.

Grounded theory

Author: Barney G. Glaser
Publisher:
ISBN: 3456849060
Release Date: 2010
Genre:

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Grounded Theory

Author: Jörg Strübing
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783531198972
Release Date: 2014-07-17
Genre: Social Science

Wenig wurde bislang über die erkenntnistheoretische Fundierung der Grounded Theory in der pragmatischen Sozialphilosophie und die daraus resultierenden Konsequenzen für das Verständnis der methodologischen Konzeption wie der praktischen Verfahren geschrieben. Der Band schließt diese Lücke, indem das Erkenntnismodell, ausgehend von den Arbeiten von C.S. Peirce, J. Dewey, G.H. Mead und W. James, vorgestellt und den Spuren nachgegangen wird, die dieses Modell als Geltungsbegründung in der Methodologie der Grounded Theory hinterlassen hat. Dabei geht der Text auch auf die gravierenden methodologischen Unterschiede zwischen der von Anselm L. Strauss geprägten und der von Barney G. Glaser vertretenen Variante von Grounded Theory ein und beschäftigt sich mit wesentlichen Weiterentwicklungen einer pragmatistischen Grounded Theory im Kontext postmodernen Denkens.

Research Techniques for Clinical Social Workers

Author: Elizabeth M. Vonk
Publisher: Columbia University Press
ISBN: 9780231508544
Release Date: 2006-10-23
Genre: Social Science

This volume has long been an invaluable resource for students and practitioners of social work. It thoroughly and clearly presents research concepts and skills, uniquely organizing them according to assessment and treatment formulation, treatment implementation and monitoring, and evaluation. Also, numerous practice cases and detailed exercises offer a complete grasp of crucial concepts and techniques. This new edition reflects contemporary developments in practice research, such as an emphasis on empirical or evidence-based practice; the importance of evaluation within the managed-care environment; the role of social work ethics in practice research; the value of qualitative research methodology for particular aspects of monitoring and evaluation; and the role of computer technology and the use of the Internet.

Treehugging 2 0 Powerful Niche Media in the Battle for a Better Future

Author: Karin Dalhues
Publisher: Anchor Academic Publishing (aap_verlag)
ISBN: 9783954896172
Release Date: 2014-02-01
Genre: Philosophy

The internet has become a powerful tool to mobilize audiences and spread information quickly. This book looks at environmental blogs in Germany and the UK, and compares their approaches to make their message heard. In particular, the study compares structural features of the blogs such as the length of entries or the number of comments that the blog posts earn but, it also looks at the bigger picture: how significant is the environmental blogosphere for the media landscape? Are these blogs able to motivate their readers to take action? This book attempts to explain the similarities and differences between UK and German green bloggers that are rooted in the particular development of the environmental movement, and formed by culture. Due to the fast pace that the internet develops at, this book must be regarded as a snapshot of the blogosphere in the year of 2011 which enables the reader to draw conclusions on the further development that the internet has taken up to the present moment.

Controlling the Message

Author: Victoria A. Farrar-Myers
Publisher: NYU Press
ISBN: 9781479886630
Release Date: 2015-03-27
Genre: Political Science

From the presidential race to the battle for the office of New York City mayor, American political candidates’ approach to new media strategy is increasingly what makes or breaks their campaign. Targeted outreach on Facebook and Twitter, placement of a well-timed viral ad, and the ability to roll with the memes, flame wars, and downvotes that might spring from ordinary citizens’ engagement with the issues—these skills are heralded as crucial for anyone hoping to get their views heard in a chaotic election cycle. But just how effective are the kinds of media strategies that American politicians employ? And what effect, if any, do citizen-created political media have on the tide of public opinion? In Controlling the Message, Farrar-Myers and Vaughn curate a series of case studies that use real-time original research from the 2012 election season to explore how politicians and ordinary citizens use and consume new media during political campaigns. Broken down into sections that examine new media strategy from the highest echelons of campaign management all the way down to passive citizen engagement with campaign issues in places like online comment forums, the book ultimately reveals that political messaging in today’s diverse new media landscape is a fragile, unpredictable, and sometimes futile process. The result is a collection that both interprets important historical data from a watershed campaign season and also explains myriad approaches to political campaign media scholarship—an ideal volume for students, scholars, and political analysts alike.

Wer bin ich wenn ich online bin

Author: Nicholas Carr
Publisher: Karl Blessing Verlag
ISBN: 9783641080686
Release Date: 2011-12-22
Genre: Social Science

Wie beeinflusst sie Körper und Geist? Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach Informationen, sozialen Kontakten oder Unterhaltung durchforstet, verwendet, anders als beim Buch- oder Zeitunglesen, einen Großteil seiner geistigen Energie auf die Beherrschung des Mediums selbst. Und macht sich um die Inhalte, buchstäblich, keinen Kopf. Die Folge: Im Internetzeitalter lesen wir oberflächlicher, lernen wir schlechter, erinnern wir uns schwächer denn je. Von den Anpassungsleistungen unseres Gehirns profitieren nicht wir, sondern die Konzerne, die mit Klickzahlen Kasse machen. In seinem neuen Buch verbindet Carr, zwanzig Jahre nach Entstehung des World Wide Web, seine medienkritische Bilanz mit einer erhellenden Zeitreise durch Philosophie-, Technologie- und Wissenschaftsgeschichte – von Sokrates’ Skepsis gegenüber der Schrift, dem Menschen als Uhrwerk und Nietzsches Schreibmaschine bis zum User als Gegenstand aktueller Debatten und Studien. Und er vermittelt – jenseits von vagem Kulturpessimismus – anhand greifbarer Untersuchungen und Experimente, wie das Internet unser Denken verändert.