Requirements Engineering

Author: Klaus Pohl
Publisher: Springer
ISBN: 3642125778
Release Date: 2010-07-24
Genre: Computers

Requirements engineering is the process of eliciting individual stakeholder requirements and needs and developing them into detailed, agreed requirements documented and specified in such a way that they can serve as the basis for all other system development activities. In this textbook, Klaus Pohl provides a comprehensive and well-structured introduction to the fundamentals, principles, and techniques of requirements engineering. He presents approved techniques for eliciting, negotiating and documenting as well as validating, and managing requirements for software-intensive systems. The various aspects of the process and the techniques are illustrated using numerous examples based on his extensive teaching experience and his work in industrial collaborations. His presentation aims at professionals, students, and lecturers in systems and software engineering or business applications development. Professionals such as project managers, software architects, systems analysts, and software engineers will benefit in their daily work from the didactically well-presented combination of validated procedures and industrial experience. Students and lecturers will appreciate the comprehensive description of sound fundamentals, principles, and techniques, which is completed by a huge commented list of references for further reading. Lecturers will find additional teaching material on the book’s website, www.requirements-book.com.

Basiswissen Requirements Engineering

Author: Klaus Pohl
Publisher:
ISBN: 3898647714
Release Date: 2011
Genre: Electronic data processing documentation

Hauptbeschreibung Hinweis: Dieses E-Book ist nicht mit interaktiven Elementen (aktives Inhaltsverzeichnis, Querverweise) ausgestattet! Wir bieten Ihnen das PDF daher zu einem günstigeren Preis an. Der 'Certified Professional for Requirements Engineering' hat sich als international standardisiertes Aus- und Weiterbildungsprogramm etabliert. Dieses Lehrbuch ist das erste für die Zertifizierung zum Foundation Level, geschrieben von Mitgliedern des International Requirements Engineering Board (IREB), die den Lehrplan mit entwickelt haben. Es umfasst Grundlagenwissen in den Gebieten.

Requirements Engineering und Management

Author: Chris Rupp
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446443136
Release Date: 2014-10-01
Genre: Computers

REQUIREMENTS-ENGINEERING UND -MANAGEMENT // - Praktische und innovative Lösungen für die Systemanalyse sichern den Know-how-Transfer in Ihrem Projekt - Erlernen Sie das Erheben, Dokumentieren, Prüfen, Abstimmen und Verwalten von Anforderungen - Nutzen Sie die Vorteile von agilen Vorgehensmodellen - Vermeiden Sie inkonsistente und unvollständige Anforderungen - Stellen Sie eine Qualität und Testbarkeit Ihrer Anforderungen sicher Der Erfolg von IT-Projekten entscheidet sich bereits in der Systemanalyse! Sie ist das Fundament der Systementwicklung. Dieses Buch liefert Ihnen Hintergründe, Strategien, klare Konzepte und Tipps zur pragmatischen Umsetzung Ihrer Anforderungen – von der Erhebung über die Dokumentation bis hin zur Verwaltung. Als neue Themen werden in der 6. Auflage Requirements-Engineering im agilen Umfeld, agile Dokumentationsformen, wie User-Storys und ihre Schneidung, und Spezialfälle, wie Delta-Anforderungen und Usability Engineering, betrachtet. Durch die Buchkapitel begleiten Sie ein durchgehendes Beispiel mit einer eigenen Rahmenhandlung und eine von Kapitel zu Kapitel aufbauende Bauanleitung für einen Requirements-Engineering-Leitfaden. Neu in dieser Auflage ist auch ein Online-Selbsttest mit Hilfe der ILIAS®-Lernplattform auf der Autorenwebsite. Nach jedem Kapitel kann der Leser sein Wissen mit interaktiven Fragen testen. Die gehirngerechte Aufbereitung bietet Ihnen mehr Spaß und Effektivität. Das komplet-te Buch ist in Farbe, in einem anschaulichen Layout und hat freche Illustrationen. Auf der Website der Autoren finden Sie zusätzliche Formulare, Checklisten, Hinter-grundinformationen und vieles mehr. AUS DEM INHALT // Vorgehensweisen klassisch und agil // Anforderungsermittlung // SOPHIST-REgelwerk // Anforderungsschablonen // Systemanalyse // Anforderungsdokumentation klassisch und agil // Nicht-Funktionale Anforderungen // Prüftechniken & Qualitätsmetriken // Anforderungskonsolidierung // Requirements- Management, Change- & Release-Management // Einführungsstrategien // Delta-Ansatz // Requirements und Usability

Requirements Engineering Fundamentals 2nd Edition

Author: Klaus Pohl
Publisher: Rocky Nook, Inc.
ISBN: 9781937538842
Release Date: 2016-04-30
Genre:

Requirements engineering tasks have become increasingly complex. In order to ensure a high level of knowledge and competency among requirements engineers, the International Requirements Engineering Board (IREB) developed a standardized qualification called the Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE). The certification defines the practical skills of a requirements engineer on various training levels. This book is designed for self-study and covers the curriculum for the Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level exam as defined by the IREB. The 2nd edition has been thoroughly revised and is aligned with the curriculum Version 2.2 of the IREB. In addition, some minor corrections to the 1st edition have been included. About IREB: The mission of the IREB is to contribute to the standardization of further education in the fields of business analysis and requirements engineering by providing syllabi and examinations, thereby achieving a higher level of applied requirements engineering. The IRE Board is comprised of a balanced mix of independent, internationally recognized experts in the fields of economy, consulting, research, and science. The IREB is a non-profit corporation. For more information visit www.certified-re.com

Software Qualit t

Author: Peter Liggesmeyer
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9783827420565
Release Date: 2009-06-08
Genre: Computers

Dieses Buch stellt den aktuellen Wissenstand über die Techniken, Methoden, Prinzipien und organisatorischen Aspekte der Software-Qualitätssicherung nahezu lückenlos dar. Beschrieben werden Testtechniken, automatische statische Analysen, die Software-Messung, Review- und Inspektionstechniken, formale Ansätze, Techniken zur Überprüfung objektorientierter und eingebetteter Software sowie Prüfstrategien, Prüfprozesse und Werkzeuge. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Praktiker sowie an Informatik-Dozenten und –Studierende. Es kann „von vorn nach hinten" gelesen werden oder als Nachschlagewerk dienen. Jedes Kapitel ist ein allein verständliches „kleines Buch für sich". Es beginnt jeweils mit einer kurzen Inhaltsangabe zur Orientierung und schließt mit einer Bewertung und einer Checkliste, die insbesondere dem Praktiker Umsetzungshinweise gibt. Weiterführende Informationen zum Buch finden Sie unter www.liggesmeyer.de. Die 2. Auflage ist vollständig durchgesehen und aktualisiert. Neu aufgenommen wurde ein Kapitel zu modellbasierten Tests.

Requirements Engineering und Projektmanagement

Author: Ralf Fahney
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642294327
Release Date: 2012-12-14
Genre: Computers

Die erfolgreiche Planung und Durchführung eines Projektes braucht umfangreiche Anforderungsdefinitionen. Das Requirements Engineering und Management gibt systematische Entscheidungshilfen, wo das Projektmanagement effizienter werden kann. Der Ratgeber erklärt die Anforderungen an Projektleiter und gibt konkrete Handlungsempfehlungen, um Ziele zu erreichen. Eine Darstellung der Rahmenbedingungen für den optimalen Einsatz von Requirements Engineering rundet das Buch ab. Am Ende jedes Kapitels sorgt eine Zusammenfassung für schnelle Anwendbarkeit.

Requirements engineering

Author: Gerald Kotonya
Publisher: Wiley
ISBN: 0471972088
Release Date: 1998
Genre: Computers

Requirements Engineering Processes and Techniques Why this book was written The value of introducing requirements engineering to trainee software engineers is to equip them for the real world of software and systems development. What is involved in Requirements Engineering? As a discipline, newly emerging from software engineering, there are a range of views on where requirements engineering starts and finishes and what it should encompass. This book offers the most comprehensive coverage of the requirements engineering process to date - from initial requirements elicitation through to requirements validation. How and Which methods and techniques should you use? As there is no one catch-all technique applicable to all types of system, requirements engineers need to know about a range of different techniques. Tried and tested techniques such as data-flow and object-oriented models are covered as well as some promising new ones. They are all based on real systems descriptions to demonstrate the applicability of the approach. Who should read it? Principally written for senior undergraduate and graduate students studying computer science, software engineering or systems engineering, this text will also be helpful for those in industry new to requirements engineering. Accompanying Website: http: //www.comp.lancs.ac.uk/computing/resources/re Visit our Website: http://www.wiley.com/college/wws

Fundamentals of Requirements Engineering

Author: Bashar Nuseibeh
Publisher: Addison-Wesley
ISBN: 0201619199
Release Date: 2007-01
Genre:

This book provides a comprehensive process for teaching students in both theory and practice of requirements engineering. It offers comprehensive coverage of the social, technical, and organizational aspects of requirements engineering, and identifies and distinguishes requirements engineering principles and practical techniques to develop practical methods for effective requirements engineering. It also describes the motivation for and fundamental principles of different approaches, and provides sufficient material to enable the application of specific techniques to specific problems. This book is appropriate for courses on requirements engineering out of computer science, electrical engineering, and CIS departments, or as a supplement to a software engineering course.

Projektmanagement

Author: Helga Meyer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658075699
Release Date: 2015-12-16
Genre: Business & Economics

Was, warum, wie, wer und wann? Anhand dieser W-Fragen werden wichtige Methoden und Zusammenhänge zur Planung und Steuerung von Projekten vorgestellt. Das erforderliche Methodenwissen wird dabei praxisorientiert und zugleich theoretisch fundiert auf der Basis jahrelanger Lehrerfahrungen und aktueller Standards vermittelt. Eine Liste der wichtigen Begriffe in deutscher und englischer Sprache am Ende jedes Kapitels erlaubt dem Leser einen Schnellzugriff auf die jeweiligen Themen. Hinweise für weiterführende Literatur je Kapitel geben Anregungen für eigene Recherchen. Parallel zeigt ein durchgängiges Fallbeispiel, erzählerisch aufbereitet, wie die praktische Umsetzung der vorgestellten Methoden aussehen kann. Übungsaufgaben und Musterlösungen stehen auf der Verlagshomepage beim Buch zur Verfügung und unterstützen Studierende und interessierte Leser, das erworbene Wissen anzuwenden.

Agiles Software Quality Function Deployment

Author: Sixten Schockert
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783844105339
Release Date: 2017-12-01
Genre: Business & Economics

Genauso wenig wie es DIE agile Softwareentwicklung gibt, existiert DAS agile Requirements Engineering (RE). Eine solche Vorgabe würde auch den agilen Werten der Selbstbestimmung und Flexibilität widersprechen. Doch die agile Praxis zeigt mehr: Die Ermittlung und Analyse von Anforderungen wird auch nicht als eine Herausforderung wahrgenommen, zumindest nicht insofern, als dass explizit dafür spezielle Techniken notwendig wären. Dabei ist es unerlässlich für eine nicht „nur“ effiziente, sondern auch effektive agile Softwareentwicklung, die gemäß Business Value vielversprechendsten Anforderungen für die Implementierung in der nächsten Iteration zu entwerfen und auszuwählen. Diese Arbeit beschreibt dazu bewährte und neue Techniken des Agilen Software Quality Function Deployment (QFD), die direkt an User Stories ansetzen und nahtlos in den agilen Iterationszyklus eingebettet sind. Grundlage ihrer Herleitung und Begründung sind insgesamt 27 Gestaltungsanforderungen an ein Agiles RE, die wiederum abgeleitet sind aus den agilen Prinzipien, dem Umgang mit Anforderungen in agilen Entwicklungsmodellen wie z. B. Scrum und empirischen Quellen des agilen RE. Das Agile Software QFD kennzeichnen die konsequente Ausrichtung an den wichtigsten Stakeholderbedürfnissen, die Suche nach alternativen und besseren Lösungen sowie die enge Zusammenarbeit mit den Kunden. Eine solche Ausgestaltung des Agilen RE steht im Einklang mit einer Produktentwicklung gemäß ISO 16355 und ist Ausdruck eines am Business Value orientierten, gestaltenden Requirements Engineering. Sowohl Praktiker als auch Wissenschaftler, die an der Entwicklung, Anpassung oder Bewertung von methodischen Alternativen für ein Agiles RE interessiert sind, werden von den Analysen und Handlungsempfehlungen profitieren.

Methode zur Ableitung eines gestaltungsaufgabenspezifischen Anforderungsraums f r die Produktentwicklung

Author: Patrick Ansgar Hacker
Publisher: Apprimus Wissenschaftsverlag
ISBN: 9783863593513
Release Date: 2015-08-19
Genre: Technology & Engineering

Die Beherrschung der Produktentwicklung ist für westliche Unternehmen ein Schlüsselfaktor, um ihre Wettbewerbsfähigkeit in den globalisierten Märkten zu behaupten. Dazu bedarf es der Verbesserung der Steuerungssysteme. Dazu wird mit der in dieser Arbeit entwickelten Methode zum Ableiten eines gestaltungsaufgabenspezifischen Anforderungsraums, ein Werkzeug zum wertorientierten Anforde-rungsmanagement bereitgestellt.

Sicherheitskritische Mensch Computer Interaktion

Author: Christian Reuter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658195236
Release Date: 2018-01-04
Genre: Computers

Dieses Lehr- und Fachbuch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung sowie einen Überblick über Grundlagen, Methoden und Anwendungen der Mensch-Computer-Interaktion im Kontext von Sicherheit, Notfällen, Krisen, Katastrophen, Krieg und Frieden. Dies adressierend werden interaktive, mobile, ubiquitäre und kooperative Technologien sowie Soziale Medien vorgestellt. Hierbei finden klassische Themen wie benutzbare (IT-)Sicherheit, Industrie 4.0, Katastrophenschutz, Medizin und Automobil, aber auch Augmented Reality, Crowdsourcing, Shitstorm Management, Social Media Analytics und Cyberwar ihren Platz. Methodisch wird das Spektrum von Usable Safety- bis Usable Security Engineering von Analyse über Design bis Evaluation abgedeckt. Das Buch eignet sich ebenso als Lehrbuch für Studierende wie als Handbuch für Wissenschaftler, Designer, Entwickler und Anwender.