Political Turbulence

Author: Helen Margetts
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 9781400873555
Release Date: 2015-11-24
Genre: Political Science

As people spend increasing proportions of their daily lives using social media, such as Twitter and Facebook, they are being invited to support myriad political causes by sharing, liking, endorsing, or downloading. Chain reactions caused by these tiny acts of participation form a growing part of collective action today, from neighborhood campaigns to global political movements. Political Turbulence reveals that, in fact, most attempts at collective action online do not succeed, but some give rise to huge mobilizations—even revolutions. Drawing on large-scale data generated from the Internet and real-world events, this book shows how mobilizations that succeed are unpredictable, unstable, and often unsustainable. To better understand this unruly new force in the political world, the authors use experiments that test how social media influence citizens deciding whether or not to participate. They show how different personality types react to social influences and identify which types of people are willing to participate at an early stage in a mobilization when there are few supporters or signals of viability. The authors argue that pluralism is the model of democracy that is emerging in the social media age—not the ordered, organized vision of early pluralists, but a chaotic, turbulent form of politics. This book demonstrates how data science and experimentation with social data can provide a methodological toolkit for understanding, shaping, and perhaps even predicting the outcomes of this democratic turbulence.

Angriff der Algorithmen

Author: Cathy O'Neil
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446257788
Release Date: 2017-08-21
Genre: Political Science

Algorithmen nehmen Einfluss auf unser Leben: Von ihnen hängt es ab, ob man etwa einen Kredit für sein Haus erhält und wie viel man für die Krankenversicherung bezahlt. Cathy O’Neil, ehemalige Hedgefonds-Managerin und heute Big-Data-Whistleblowerin, erklärt, wie Algorithmen in der Theorie objektive Entscheidungen ermöglichen, im wirklichen Leben aber mächtigen Interessen folgen. Algorithmen nehmen Einfluss auf die Politik, gefährden freie Wahlen und manipulieren über soziale Netzwerke sogar die Demokratie. Cathy O’Neils dringlicher Appell zeigt, wie sie Diskriminierung und Ungleichheit verstärken und so zu Waffen werden, die das Fundament unserer Gesellschaft erschüttern.

The SAGE Handbook of Social Media

Author: Jean Burgess
Publisher: SAGE
ISBN: 9781473995796
Release Date: 2017-11-03
Genre: Social Science

The world is in the midst of a social media paradigm. Once viewed as trivial and peripheral, social media platforms like Twitter, Facebook and WeChat have become an important part of the information and communication infrastructure of society. They are bound up with business and politics as well as everyday life, work, and personal relationships. This international Handbook addresses the most significant research themes, methodological approaches and debates in the study of social media. It contains substantial chapters written especially for this book by leading scholars from a range of disciplinary perspectives, covering everything from computational social science to sexual self-expression. Part 1: Histories And Pre-Histories Part 2: Approaches And Methods Part 3: Platforms, Technologies And Business Models Part 4: Cultures And Practices Part 5: Social And Economic Domains

Die Verfassung der Allmende

Author: Elinor Ostrom
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 316146916X
Release Date: 1999
Genre: Political Science

English summary: The governance of natural resources used by many individuals in common is an issue of increasing concern to policy analysts. Both state control and privatization of resources have been advocated, but neither the state nor the market has been uniformly successful in solving common-pool resource problems. After critiquing the foundations of policy analysis as applied to natural resources, Elinor Ostrom here provides a unique body of empirical data to explore the conditions under which common-pool resource problems have been satisfactorily solved. Elinor Ostrom first describes three models most frequently used as the foundation for recommending state or market solutions. She then outlines theoretical and empirical alternatives to these models in order to illustrate the diversity of possible solutions. German description: In ihrem [...] Buch packt Elinor Ostrom eines der zahesten und umstrittensten Probleme der empirischen politischen Okonomie an: Lasst sich, und wenn ja wie, die Erschliessung von Allmenderessourcen so organisieren, dass sie weder ubernutzt werden noch allzu hohe Verwaltungskosten entstehen? Nach einer haufig unter Okonomen vertretenen Ansicht sind Ressourcen, die von vielen Individuen gemeinsam bewirtschaftet werden [...] erst ausbeutbar, wenn das Problem der Ubernutzung entweder durch Privatisierung oder durch eine externe Sanktionsinstanz gelost ist. Ostrom dagegen weist uberzeugend nach, dass andere Losungen existieren und sich stabile selbstverwaltete Institutionen schaffen lassen, sobald gewisse Probleme der Institutionenbereitstellung, glaubwurdigen Selbstverpflichtung und Regeluberwachung gelost sind. Ihre detaillierte Studie eines einzigartig breiten Spektrums von Fallbeispielen befasst sich unter anderem mit Hochgebirgsweiden in Japan und der Schweiz, Wasserprojekten auf den Philippinen und in Kalifornien [...] Gestutzt auf eine vergleichende Analyse der Ursachen erfolgreicher und gescheiterter Selbstverwaltung, beschreibt Ostrom etliche grundlegende Merkmale erfolgreicher Projekte der Bewirtschaftung von Allmenderessourcen und schliesst mit einer Aufforderung an andere Sozialwissenschaftler, ihr auf dem eingeschlagenen theoretischen Weg zu folgen. Douglass C. North im Geleitwort

Soziale Medien Neue Massen

Author: Inge Baxmann
Publisher:
ISBN: 3037347481
Release Date: 2014
Genre: Mass media

An Massenversammlungen und den positiven oder negativen Phantasmen der Masse entzünden sich unterschiedliche Diskurse und Praktiken von sozialer Steuerung, Kommunikation und Gemeinschaftsbildung. Doch sind Massen nicht mehr das, was sie einmal waren. Von der algorithmischen Auswertung von Massendaten über die Diagnose zerstreuter Öffentlichkeiten im Zeitalter von social media zu neuen Massen

Grundlagen der Organisation

Author: Erich Frese
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834971036
Release Date: 2011-11-12
Genre: Business & Economics

Das bereits in neun Auflagen bewährte Standard-Lehrbuch der betriebswirtschaftlichen Organisationstheorie wurde vollständig aktualisiert. Die theoretisch geschlossene und gleichzeitig anwendungsorientierte Konzeption wurde beibehalten. Im Fokus steht die Zielsetzung einer methodisch fundierten Organisationsgestaltung, bei der die Autoren statische und dynamische Aspekte integrieren.

At the Crossroads Lessons and Challenges in Computational Social Science

Author: Javier Borge-Holthoefer
Publisher: Frontiers Media SA
ISBN: 9782889450213
Release Date: 2016-11-29
Genre:

The interest of physicists in economic and social questions is not new: for over four decades, we have witnessed the emergence of what is called nowadays “sociophysics” and “econophysics”, vigorous and challenging areas within the wider “Interdisciplinary Physics”. With tools borrowed from Statistical Physics and Complexity, this new area of study have already made important contributions, which in turn have fostered the development of novel theoretical foundations in Social Science and Economics, via mathematical approaches, agent-based modelling and numerical simulations. From these foundations, Computational Social Science has grown to incorporate as well the empirical component --aided by the recent data deluge from the Web 2.0 and 3.0--, closing in this way the experiment-theory cycle in the best tradition of Physics.

Die 5 Dysfunktionen eines Teams

Author: Patrick M. Lencioni
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527690350
Release Date: 2014-10-16
Genre: Business & Economics

Nach ihren ersten zwei Wochen als neuer CEO von DecisionTech fragte sich Kathryn Petersen angesichts der dortigen Probleme, ob es wirklich richtig gewesen war, den Job anzunehmen. Sie war eigentlich froh ï¿1⁄2ber die neue Aufgabe gewesen. Doch hatte sie nicht ahnen kï¿1⁄2nnen, dass ihr Team so fï¿1⁄2rchterlich dysfunktional war und die Teammitglieder sie vor eine Herausforderung stellen wï¿1⁄2rden, die sie niemals zuvor so erlebt hatte ... In "Die 5 Dyfunktionen eines Teams" begibt sich Patrick Lencioni in die faszinierende und komplexe Welt von Teams. In seiner Leadership-Fabel folgt der Leser der Geschichte von Kathryn Petersen, die sich mit der ultimativen Fï¿1⁄2hrungskrise konfrontiert sieht: die Einigung eines Teams, das sich in einer solchen Unordnung befindet, dass es den Erfolg und das ï¿1⁄2berleben des gesamten Unternehmens gefï¿1⁄2hrdet. Im Verlauf der Geschichte enthï¿1⁄2llt Lencioni die fï¿1⁄2nf entscheidenden Dysfunktionen, die oft dazu fï¿1⁄2hren, dass Teams scheitern. Er stellt ein Modell und umsetzbare Schritte vor, die zu einem effektiven Team fï¿1⁄2hren und die fï¿1⁄2nf Dysfunktionen beheben. Diese Dysfunktionen sind: - Fehlendes Vertrauen, - Scheu vor Konflikten, - Fehlendes Engagement, - Scheu vor Verantwortung, - Fehlende Ergebnis-Orientierung. Wie in seinen anderen Bï¿1⁄2chern hat Patrick Lencioni eine fesselnde Fabel geschrieben, die eine wichtige Botschaft fï¿1⁄2r alle enthï¿1⁄2lt, die danach streben, auï¿1⁄2ergewï¿1⁄2hnliche Teamleiter und Fï¿1⁄2hrungskrï¿1⁄2fte zu werden.

Im Schwarm

Author: Byung-Chul Han
Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag
ISBN: 9783957572905
Release Date: 2015-12-15
Genre: Philosophy

Die digitale Vernetzung bringt einen Paradigmenwechsel mit sich, der in seiner Konsequenz genauso weitreichend ist wie der Buchdruck. Sie hat Konsequenzen bis in die Tiefenstruktur des Denkens, der Empfindung und des Habitus. So brauchten wir heute eine digitale Anthropologie, eine digitale Ethik oder Politologie. Die digitale Kommunikationsrevolution führt vor allem zur Erosion des öffentlichen Raumes, in den früher Informationen hinausgetragen und in dem Informationen auch erworben wurden. Informationen werden im privaten Raum produziert und ins Private kommuniziert. Diese Veränderung des Informationsflusses hat Konsequenzen in vielen Lebensbereichen, auch im Politischen.

Alan Turing Enigma

Author: Andrew Hodges
Publisher: Springer
ISBN: 370915832X
Release Date: 2013-11-13
Genre: Computers

Alan Turing, Enigma ist die Biographie des legendären britischen Mathematikers, Logikers, Kryptoanalytikers und Computerkonstrukteurs Alan Mathison Turing (1912-1954). Turing war einer der bedeutendsten Mathematiker dieses Jahrhunderts und eine höchst exzentrische Persönlichkeit. Er gilt seit seiner 1937 erschienenen Arbeit "On Computable Numbers", in der er das Prinzip des abstrakten Universalrechners entwickelte, als der Erfinder des Computers. Er legte auch die Grundlagen für das heute "Künstliche Intelligenz" genannte Forschungsgebiet. Turings zentrale Frage "Kann eine Maschine denken?" war das Motiv seiner Arbeit und wird die Schlüsselfrage des Umgangs mit dem Computer werden. Die bis 1975 geheimgehaltene Tätigkeit Turings für den britischen Geheimdienst, die zur Entschlüsselung des deutschen Funkverkehrs führte, trug entscheidend zum Verlauf und Ausgang des Zweiten Weltkriegs bei.