Intermediation of Insurance and Financial Services in European VAT

Author: Claus Bohn Jespersen
Publisher: Kluwer Law International
ISBN: 9789041137326
Release Date: 2011
Genre: Law

The current European VAT legislation encompassing insurance and financial services, including intermediation thereof, dates back to the adoption of the Sixth VAT Directive in 1977. The definitions do not, however, encompass the current complexity of insurance and financial transactions. This has resulted in considerable confusion for fiscal authorities and for businesses when deciding upon the application of the VAT exemption. As the correct VAT treatment has a significant economic impact on businesses, a great number of cases have been referred to the Court of Justice of the European Union. This is also the reason why the European Commission presented its proposal for the future treatment of insurance and financial services, including intermediation thereof, in November 2007. The political process has not yet been finalised and if the Commission s proposal is agreed upon, the question of understanding the definitions still exists. This book deals with the exemption for intermediation of insurance and financial services within European VAT. This implies analysing the methods of interpretation applied by the Court of Justice of the European Union when interpreting the provisions regarding insurance and financial services. Furthermore, the current definitions for intermediation of insurance and financial services as provided for in the VAT Directive are analysed and conclusions are made in order to define a single concept of intermediation. These analyses are followed by various practical scenarios from case law of the Member States concerning intermediation of insurance and financial services. Finally, comments based on the analyses carried out are given on the European Commission s proposal for amending the VAT Directive and the accompanying Regulation regarding intermediation of insurance and financial services."

The Rise of the Value Added Tax

Author: Kathryn James
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 9781107044128
Release Date: 2015-04-30
Genre: Business & Economics

Explores how the value-added tax (VAT) has risen from relative obscurity to become one of the world's most dominant revenue instruments.

Elemente der angewandten Elektronik

Author: Erwin Böhmer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783834893369
Release Date: 2010-02-16
Genre: Technology & Engineering

Das zu Grunde liegende erfolgreiche didaktische Konzept wird beibehalten. Mit seinem besonderen Aufbau, der Behandlung von Themen auf jeweils einer Text- und einer Bildseite, ist das Buch durchgängig und übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Gebiete sind in sich geschlossen behandelt und lassen sich für unterschiedliche Lehrveranstaltungen sowie autodidaktisch verwenden. Mit seinen zahlreichen Beispielen vermittelt das Buch zwischen Theorie und Praxis. Es ist ein zuverlässiger Begleiter für das Elektronikpraktikum und darüber hinaus Arbeitsgrundlage für Schaltungsentwickler. Diese 16. Auflage wurde aufgrund von Leserhinweisen aus dem Lehr- und Praxisbereich an zahlreichen Stellen weiter verbessert. Neue Themen sind Nanokristalline Spulenkerne, Leistungsmodule, D-Verstärker und Brennstoffzellen. Eine beiliegende CD behandelt die theoretischen Grundlagen und Verfahrensweisen der Halbleitertechnologie. Darüber hinaus gewährt sie einen Einblick in das neue Gebiet der Mikrosystemtechnik.

Rechtserkenntnis durch Richtermehrheiten

Author: Wolfgang Ernst
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161543610
Release Date: 2016-01-21
Genre: Law

Wenn mehrere Richter zur Entscheidung desselben Falles berufen sind, verschrankt sich die Aufgabe der normgebundenen Rechtserkenntnis mit der einer kollektiven Entscheidungsfindung ("group choice"). Die resultierenden Schwierigkeiten und Losungsverfahren werden seit der Antike diskutiert. Unterschiedliche Regelungen in europaischen Justiztraditionen werden dadurch gepragt, ob das Verfahrensergebnis in einem Kollegialakt oder in einer Mehrheit von Einzelerkenntnissen besteht.Abgesehen von Problemen der Mehrheitsbildung bei quantitativen oder qualitativen Divergenzen uber den Urteilstenor zwingt die Begrundungspflicht zur Findung von zugleich mehrheitsgetragenen wie stimmigen Urteilsgrunden. Dies fuhrt auf die Frage, ob die juristische Methode, die Singularmethode ist, nicht einer Erweiterung bedarf, die den Einigungsprozess im Richterkollegium einer nachvollziehbaren Methodik unterwirft.

Die gemeinsame Handelspolitik der Europ ischen Union

Author: Marc Bungenberg
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
ISBN: 3848732106
Release Date: 2016-10-01
Genre:

Die gemeinsame Handelspolitik (GHP) hat sich seit dem Beginn des europaischen Integrationsprozesses stetig fortentwickelt, zuletzt erfolgte mit dem Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon eine grundlegende Neugestaltung des unionsverfassungsrechtlichen Rahmens der GHP. Der Band befasst sich mit den teils erheblichen Auswirkungen dieser Anderungen in der Rechtspraxis wie in der Gestaltung der Handelspolitik.

Sicherheit und Freiheit in der Rechtsphilosophie

Author: Kay Waechter
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 316154529X
Release Date: 2016-05-13
Genre: Law

Freiheit und Sicherheit sind im modernen Staat zwei Ziele, die in Einklang gebracht werden müssen. Die Geschichte der (Rechts-) Philosophie hat sich seit 2000 Jahren mit diesem Problem befasst, aber die Akzente ganz unterschiedlich gesetzt. Nicht immer hat individuelle Freiheit eine so wichtige Rolle gespielt wie heute, nicht stets war das Misstrauen in die Sicherheitsproduktion durch den Staat ausgeprägt. Die Besichtigung von wichtigen Stationen in der Entwicklung der Gedanken zum Thema Freiheit und Sicherheit von der Antike bis in die Neuzeit erlaubt es Implikationen zu erkennen, die mit einer Position verbunden sind. Die Kenntnis unterschiedlicher Modelle ermöglicht es, die aktuelle Diskussion zu Sicherheit und Freiheit mit mehr Distanz und Nüchternheit zu betrachten.

Marktordnung durch Haftung

Author: Jens-Uwe Franck
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161538021
Release Date: 2016-05-03
Genre: Law

English summary: Using damage liability to enforce market regulation has become increasingly commonplace in Germany and Europe, especially when it comes to securities regulation and competition law. Jens-Uwe Franck analyses the fundamental issues of this development and, using the standard model of optimal sanctions, identifies the systematic risks of over- and under-deterrence accompanying this method of private enforcement. These insights and a range of examples provide a basis for discussing the potential of damage liability to minimise risks of regulatory failure. German description: Schadenshaftung zur Durchsetzung marktordnenden Rechts gewinnt in Deutschland und Europa an Bedeutung. Diese Entwicklung relativiert die im Burgerlichen Recht angelegten Grenzen deliktsrechtlicher Haftung. Okonomische Einsichten helfen, die damit einhergehenden Risiken einer Fehlsteuerung zu identifizieren und Korrekturpotentiale im Haftungsrecht zu erkennen. Vor allem mit Blick auf das Kapitalmarkt- und Kartellrecht untersucht Jens-Uwe Franck, wie Haftungsvoraussetzungen und Haftungsfolgen dazu beitragen konnen, uberschiessende oder zu kurz greifende Praventionswirkungen zu vermeiden. Diese an zahlreichen Beispielen entfaltete Analyse ruht auf einer Klarung von Grundsatzfragen der Legitimation und Funktion von Haftung als Durchsetzungsinstrument und ihres unionsrechtlichen Rahmens.

Martin Luther

Author: Heinz Schilling
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406701061
Release Date: 2016-09-05
Genre: Biography & Autobiography

"Martin Luther, der Wittenberger Reformator, lebte in einer 'Epoche, in welcher der Glaube herrscht. Ja, in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit war es im Wesentlichen ihm zu verdanken, dass die Religion zu jener Kraft wurde, die Deutschland und Europa für mehr als ein Jahrhundert in ihren Bann schlagen sollte – 'glänzend, herzerhebend und fruchtbar', aber auch finster, herzzerreißend und zerstörerisch. Das musste auch Luther durchleben – in hochfliegenden Stunden des Erfolgs und der Hoffnung, alle Welt zu überzeugen, und in bitteren Wochen, in denen er Satan und seine finsteren Gewalten gegen sich und sein Werk anstürmen sah. Nie aber hat er daran gezweifelt, dass ihn Gott selbst zu seinem Propheten berufen hatte." (Aus dem Prolog) Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als Martin Luther. Der Wittenberger Mönch bietet Kaiser, Papst und Kirche die Stirn, will die Universalreform der Christenheit, begründet aber den Protestantismus. Heinz Schilling, einer der besten Kenner der Epoche, stellt Luther in seine Zeit und schildert ihn nicht als einsamen Helden, sondern als Rebell in einem gewaltigen Ringen um die Religion und ihre Rolle in der Welt. Seine brillante Biographie dringt tief in Luthers Sphäre ein und zeigt den Reformator als schwierigen, widersprüchlichen Charakter, der kraft seines immensen Willens zwar die Welt verändert – in vielem aber auch ganz anders, als er es beabsichtigte

Weltwirkung der Reformation

Author: Udo Fabio
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406700798
Release Date: 2017-03-23
Genre: History

Die Reformation hat unsere moderne Kultur – Recht, Wirtschaftsethik, Literatur, Musik – tief geprägt, und sie hat damit weltweit gewirkt. Das Buch beschreibt anschaulich diese Verwandlung des Weltlichen und der Welt durch die Reformation. Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an der Tür der Schlosskirche in Wittenberg bekannt gemacht hat. Aus diesem Anlass erinnert der Wissenschaftliche Beirat "Reformationsjubiläum 2017" daran, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat. Denn die Impulse, die von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausgingen, veränderten Deutschland, Europa und die Welt nachhaltig. Die Autoren, alle Mitglieder des Beirats, zeigen in ihren Beiträgen, wie der Protestantismus Recht, Verfassung und andere weltliche Institutionen der Moderne geprägt hat.

Die 95 wichtigsten Fragen Reformation

Author: Johann Hinrich Claussen
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406697326
Release Date: 2016-09-05
Genre: Religion

Was war Luthers Problem? Wie fand er sein Glück? Warum hat er das Poesiealbum erfunden, und wieso sind die deutschen Protestanten eigentlich schottisch? Über Luther und die Reformation sind auch 500 Jahre nach dem Thesenanschlag von Wittenberg viele Fragen offen: Fragen, die ganz einfach klingen, aber schwer zu beantworten sind, und scheinbar nebensächliche Fragen, die uns die Reformation mit ganz anderen Augen sehen lassen. Johann Hinrich Claussen erklärt in seinem elegant geschriebenen Buch, was die Reformatoren wollten, warum sie die Kultur in Europa nachhaltig verändert und doch so wenige Schriftsteller inspiriert haben und was heute von der Reformation zu halten ist.

Martin Luther

Author: Thomas Kaufmann
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406622762
Release Date: 2011-07-21
Genre: Biography & Autobiography

Luther war der einflußreichste «Ketzer» der Kirchengeschichte. Seine beispiellose Fähigkeit, als Prediger, Professor und Publizist das Ohr seiner Zeitgenossen zu erreichen, machte ihn zum meistgelesenen Theologen des 16. Jahrhunderts. Thomas Kaufmann schildert anschaulich die enge Verbindung von Luthers reformatorischer Theologie mit den geschichtlichen Erfahrungen seiner Zeit: Luther lebte in der Gewißheit, daß Gott selbst am Ende der Zeiten eine Reformation seiner Kirche ins Werk setzt, und sah sich dabei umzingelt von – tatsächlichen oder vermeintlichen – Feinden des wahren Christentums: vom Papst und seinen Anhängern, von innerprotestantischen Abweichlern, von Türken und von Juden. Er beschreibt, wie Luther vor diesem Hintergrund die menschliche Existenz auf die «Freiheit eines Christenmenschen» in und zu Gott gründete und was es bedeutete, wenn der Mensch nicht mehr im Kloster, sondern im Beruf, in der Gesellschaft, in der Familie, allgemein «in der Welt», den Ort seines Gottesdienstes finden sollte.

Aufs tze zur Reformations und Reichsgeschichte

Author: Eike Wolgast
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161541987
Release Date: 2016-02-08
Genre: Law

Die Aufsatzsammlung von Eike Wolgast enthält den Wiederabdruck von Arbeiten zu wichtigen Themen der Geschichte der Reformation und des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation im 16. Jahrhundert. Untersucht wird die Einführung der Reformation in deutschen Territorialstaaten, beispielhaft dargestellt am Herzogtum Mecklenburg, die Behandlung der Religionsfrage auf den Reichstagen Karls V., gipfelnd im Interim und im Augsburger Religionsfrieden, ferner die Reaktion der Reichskirche auf die neuen Herausforderungen sowie das Schicksal von Minderheiten (Juden, Täufer) und konfessionellen Gegnern im Diskurs des 16. Jahrhunderts. Theorie und Praxis des Friedensschlusses in der Neuzeit (bis ins 20. Jahrhundert) werden ebenso erörtert wie der Religionsfrieden im europäischen Vergleich. Mehrere Aufsätze beschäftigen sich mit den politischen Vorstellungen führender Reformatoren sowie der Täufer.

Martin Luther

Author: Alberto Melloni
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 9783110498745
Release Date: 2017-10-10
Genre: History

In diesem dreibandigen Werk wird der gegenwartige Stand der internationalen Forschung zu Martin Luthers Person und Werk und die vielfaltigen Wirkungen der Reformation auf Geschichte, Kirchen, politische Institutionen, Philosophie, Kunst und Gesellschaft bis ins 21. Jahrhundert zusammengefasst. Das Werk ist initiiert durch die Fondazione per le scienze religiose Giovanni XXIII (Bologna) in Zusammenarbeit mit dem europaischen Netzwerk Refo500.