A Short History of Progress

Author: Ronald Wright
Publisher: Da Capo Press
ISBN: 0786715472
Release Date: 2005
Genre: History

Writing with great wit and insight, the award-winning author of A Scientific Romance interrogates the notion of progress in the twentieth century, exploring the price paid for all of the wonders of modern technology and concluding that a new Dark Age may be on the horizon. Original.

A Short History Of Progress

Author: Ronald Wright
Publisher: Canongate Books
ISBN: 9781847676610
Release Date: 2010-08-31
Genre: Science

Have we learnt the lessons of the past - or will we be next? Many of the great ruins that grace the deserts and jungles of the earth are monuments to civlisations which fell victim to their own success: from Easter Island's monolithic wilderness to the perpetual silence of the Mayan ruins and ultimately to today's melting ice caps and growing ozone hole, the cycle has continually repeated itself across the years.

An Illustrated Short History of Progress

Author: Ronald Wright
Publisher:
ISBN: 0887848060
Release Date: 2008-07-07
Genre: History

In these acclaimed CBC Massey Lectures, Ronald Wright argues that the twentieth century was a time of runaway growth in human population, consumption, and technology, placing a colossal load on all natural systems. But our modern predicament is as old as civilization, a 10,000-year experiment we have participated in but seldom controlled. Only by understanding the patterns of human triumph and disaster can we recognize the experiment's inherent dangers and, with luck and wisdom, shape its outcome. In this edition, illuminating illustrations and sidebars complement Wright's arguments, and allow readers to witness further evidence supporting his cautionary tale.

What Is America

Author: Ronald Wright
Publisher: Knopf Canada
ISBN: 9780307371676
Release Date: 2009-02-24
Genre: Social Science

From the award-winning, #1 bestselling author of A Short History of Progress comes another surprising, frightening and essential book. The USA is now the world’s lone superpower, whose deeds could make or break this century. For better and worse, America has Americanized the world. How did a marginal frontier society, in a mere two centuries, become the de facto ruler of the world? Why do America’s great achievements in democracy, prosperity and civil rights now seem threatened by forces within itself? Brimming with insight into history and human behaviour, and written in Wright’s captivating style, What Is America? shows how this came to pass; how the United States, which regards itself as the most modern country on earth, is also deeply archaic, a stronghold not only of religious fundamentalism but of “modern” beliefs in limitless progress and a universal mission that have fallen under suspicion elsewhere in the west, a rethinking driven by two World Wars and the reckless looting of our planet. A fresh, passionate look at the past and future of the world’s most powerful nation, What Is America? will reframe the debate about our neighbour and ourselves. From the Hardcover edition.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 9783641104986
Release Date: 2013-09-02
Genre: History

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Eine kurze Geschichte von fast allem

Author: Bill Bryson
Publisher: Goldmann Verlag
ISBN: 9783641079246
Release Date: 2011-12-23
Genre: Social Science

Wie groß ist eigentlich das Universum? Was wiegt unsere Erde? Und wie ist das überhaupt möglich – die Erde zu wiegen? In seinem großen Buch nimmt uns Bestsellerautor Bill Bryson mit auf eine atemberaubende Reise durch Raum und Zeit: Er erklärt uns den Himmel und die Erde, die Sterne und die Meere, und nicht zuletzt die Entstehungsgeschichte des Menschen. »Eine kurze Geschichte von fast allem« ist ein ebenso fundierter und lehrreicher wie unterhaltsamer und amüsanter Ausflug in die Naturwissenschaften, mit dem Bill Bryson das scheinbar Unmögliche vollbracht hat: das Wissen von der Welt in dreißig Kapitel zu packen, die auch für den normalen Leser ohne Vorkenntnisse verständlich sind. Das ideale Buch für alle, die unser Universum und unsere Geschichte endlich verstehen möchten – und dabei auch noch Spaß haben wollen!

A Short History of Decay

Author: E. M. Cioran
Publisher: Skyhorse Publishing, Inc.
ISBN: 9781628724943
Release Date: 2012-11-13
Genre: Philosophy

E. M. Cioran confronts the place of today's world in the context of human history—focusing on such major issues of the twentieth century as human progress, fanaticism, and science—in this nihilistic and witty collection of aphoristic essays concerning the nature of civilization in mid-twentieth-century Europe. Touching upon Man's need to worship, the feebleness of God, the downfall of the Ancient Greeks and the melancholy baseness of all existence, Cioran's pieces are pessimistic in the extreme, but also display a beautiful certainty that renders them delicate, vivid, and memorable. Illuminating and brutally honest, A Short History of Decay dissects Man's decadence in a remarkable series of moving and beautiful pieces.

Eine kurze Geschichte der Zeit

Author: Stephen Hawking
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644008618
Release Date: 2011-12-01
Genre: Science

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin

Foden

Author: Fodens Ltd
Publisher:
ISBN: OCLC:841929331
Release Date: 1973
Genre: Commercial vehicles


Homo Deus

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406704024
Release Date: 2017-02-16
Genre: Social Science

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.